Dorma Vita in der ehemaligen Keramikscheune

Natürlich gut schlafen

LÜDINGHAUSEN - Alles rund um den natürlich guten Schlaf bietet Dorma Vita auf rund 1000 Quadratmetern Ausstellungsfläche im Aldenhövel 41 in Lüdinghausen.

Im April eröffnete Familie Näsemann ihr siebtes Bettenfachgeschäft in der sanierten ehemaligen Keramikscheune. Hier finden die Kunden seither im lichtdurchfluteten Ambiente Matratzen, Bettwaren, Lattenroste, Schlafsysteme, Bettgestelle und Zubehör. Familie Näsemann sorgt bereits in der vierten Generation für den erholsamen Schlaf ihrer Kunden. Besonderen Wert legt das Familienunternehmen hierbei auf eine kompetente Beratung. „Wir geben unseren Kunden eine Zufriedenheitsgarantie; sollten sie nicht gut schlafen, tauschen wir die Matratze“, erklärt Niklas Näsemann und ergänzt: „Wir machen auch Hausbesuche und passen unsere Schlafsysteme an die Bedürfnisse unserer Kunden an.“

Im Angebot von Dorma Vita sind auch Senioren-Betten, diese sind erhöht, so dass ein bequemer Ein- und Ausstieg möglich ist.
Ebenso gibt es Senioren-Betten mit elektrisch betriebenen Rahmen für optimalen Schlafkomfort. Auch für Menschen mit Problemen im Bewegungsapparat können die Schlafsysteme der Körperform angepasst werden.

In der neuen Bettenausstellung finden die Kunden des Weiteren Boxspring-, Polster- und Massivholzbetten, Latex-, Taschenfederkern- und Kaltschaummatratzen aus eigener Herstellung,
Schlafsysteme von Dormiente, hochwertige Bettwaren für Allergiker, Kissen, Daunendecken und ein spezielles Leinenbettwäschesortiment.
Durch die eigene Produktion der Matratzen in Haan entfallen die Kosten für Zwischenhändler, so dass ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis entsteht, welches an die Kunden weitergegeben wird.

Neben fairen Preisen richtet das Familienunternehmen sein Augenmerk auf die ökologische Orientierung in Handel und Herstellung von Bettwaren. „Wir haben den Schwerpunkt unserer Ausrichtung immer mehr auf ökologische Produkte gesetzt“, erklärt Niklas Näsemann und ergänzt: „Unsere Stoffe und Materialien sind Schadstoff geprüft und ohne Zusatzstoffe hergestellt. Ein Beispiel sind unsere Federn und Daunen, die wir hier aus der Region beziehen und die garantiert weder ein Massenprodukt sind, noch wurden die Tiere lebendig gerupft.“ Ebenso ist es bei der kontrolliert biologischen Schafwolle, der pestizidfreien und ungebleichten Baumwolle und dem Alpaka-Haar.

Familie Näsemann züchtet selbst Alpakas, so dass das komplette Alpaka-Bettwarensortiment aus eigener Zucht und Herstellung angeboten wird. Alpaka Bettwaren sind übrigens auch bestens für Allergiker geeignet und besitzen thermoregulierende Eigenschaften.

Wer sich einmal selbst überzeugen möchte, kann den Besuch bei Dorma Vita, die Öffnungszeiten sind montags bis freitags von 10 bis 19 Uhr und samstags von 10 bis 15 Uhr, gleich mit einem Besuch auf dem Hof Näsemann im Aldenhövel 63 verbinden.
Hier leben die Alpakas und der Hofladen ist immer freitags von 15 bis 17 Uhr geöffnet.